Kryogene Energiespeicherung für erneuerbare Kälte und Energieversorgung

Kryogene Energiespeicherung für erneuerbare Kühlung und Stromversorgung.

Ein interaktives Zentrum das erneuerbare Energien der industriellen Kühlung von Lebensmitteln integriert und die Nachhaltigkeit des Stromnetzes verbessert.

CryoHub ist ein von der EU finanziertes Projekt um das Potential der groß angelegten kryogene Energiespeicher im Kühllager und den Lebensmittelfabriken zu entwickeln und zu erforschen. Die neuartige CryoHub Technologie basiert auf der Speicherung von erneuerbaren Energien, die zum Teil zum kühlen der Industrieanlagen verwended wird, bevor es Elektrizität erzeugt, die zu Hauptbelastungszeiten in das Stromnetz geleited werden kann.

Nachrichten

Frigologix joins the CryoHub team

Frigologix joins the CryoHub team to help promote break-through environmental technologies

Anstehende Events

ICEC27 – ICMC 2018 is taking place from 3 to 7 September 2018 in Oxford. mehr...

Dieses Projekt wurde aus dem Horizon 2020-Forschungs- und Innovationsprogramm der Europäischen Union im Rahmen der Finanzhilfevereinbarung Nr. 691761 finanziert.

Verbinde dich mit uns

Web design by Tribal Systems